2019-01-10 Jahresbericht 2018

1. Galette des Rois am 06.01.2018

Das Galette des Rois im Saale der Ev. Kirchengemeinde findet bei den Rengsdorfer Bürgern einen immer größeren Zuspruch.  Etwa 60 Mitlieder des Freundeskreises und weitere Rengsdorfer Bürger sind gekommen, um das Französische aller Feste gemeinsam zu feiern. Auch dieses Mal  trug eine Französin ein Kapitel aus dem Buch „Warum wir Frankreich lieben" vor. Die von unseren „Frauen" gebackenen Galettes fanden  großen Zuspruch. Dazu wurde ein Aperitif gereicht. Zum Ende der Veranstaltung krönte der Vorsitzende zwei Königinnen. Ein Mitglied bereicherte den Abend mit seinem Akkordeonspiel, ein weiteres Mitglied präsentierte seine Fotoalben über die Begegnungen mit unseren französischen Freunden.  Der Abend war für die Besucher kostenlos.

 

2. Mitgliederversammlung am 19.02.2018 mit Neuwahlen für Vorstand und Beirat

3. Filmabend am 23.03.2018

Unser Filmabend, in dem wir den französischen Film „Der Vorname" zeigten, fand diesmal nicht den erhofften Zuspruch. Das lag gewiss auch an dem jahreszeitlich bedingten schlechten Wetter, was Viele von einem Besuch abhielt.

4. Bouleturnier am 22.04.2018, Platz „Saint-Pierre-le-Moûtier"

Der Freundeskreis  konnte bei gutem Wetter 24 Spieler begrüßen. Je drei Spieler bildeten eine Mannschaft, die nach jedem der fünf Durchgänge per Los neu zusammengesetzt wurde. Am späten Nachmittag ehrte der Turnierleiter Sieger und Platzierte. Mitglieder des Freundeskreises sorgten tagsüber für Speis und Trank, auch für die zahlreich erschienenen Zuschauer.

 

5. Besuch in unserer Partnerstadt vom 13.-16.07.2018

Zum ersten Mal waren wir über den  Französischen Nationalfeiertag eingeladen. Es wurde ein besonderes Erlebnis. Doch der Reihe nach:  Bereits am 08.07. starteten sechs (Renn)- Radfahrer (mit Begleitung eines Transportfahrzeugs), darunter der Bürgermeister, nach Saint-Pierre-le-Moûtier, um nach rd. 750 km mit den übrigen rd. 50 Teilnehmern im Bus gemeinsam am 13.07. anzukommen. Das klappte hervorragend. Nach der überaus herzlichen Begrüßung ging es in die Gastfamilien und anschließend zum gemeinsamen Abendessen in den „Salle de Fêtes".

 

Am nächsten Tag besuchten wir gemeinsam eine historische Ölmühle mit angeschlossenem Museum und danach die ortsansässige Feuerwehr mit ihrer umfangreichen Ausrüstung. Nach dem Mittagessen, wieder im „Salle de Fêtes", brachte der „Rengsdorfer Projektchor" deutsche und französische Lieder zu Gehör, die zuvor zu Hause fleißig eingeübt wurden. Lebhafter Applaus  war dafür der Dank. Am Nachmittag, nach einem gemütlichen Zusammensein am „Place Jeanne d'Arc", begannen dann die festlichen Aktivitäten des Nationalfeiertages. Zunächst spielte eine Band vor der Kirche auf, was uns auch zum Mitsingen anregte. Danach gingen wir gemeinsam mit der Bevölkerung der Partnerstadt im „Défilé aux Lampions" zum Stadion, wo uns dann schon spät abends noch ein großartiges Feuerwerk begeisterte. In den jeweiligen Gastfamilien fand dann dieses besondere Ereignis seinen Abschluss.

Am folgenden Sonntag ging es dann mit zwei Bussen ins Morvan. Zunächst besichtigten wir einen Fischzuchtbetrieb, danach setzten wir die Fahrt zum „Lac des Settons" fort und unternahmen dann auf dem See bei prächtigem Wetter eine Bootsfahrt. Unsere Gastgeber hatten noch mehr für den Nachmittag geplant, aber wir als Gäste baten sie, es genug sein zu lassen. Denn am Nachmittag stieg das Finale der Fußball-Weltmeisterschaft zwischen Frankreich und Kroatien, das wir schließlich gemeinsam im „Salle de Fêtes" auf Großleinwand sehen konnten. Der Sieg der „Équipe Tricolore" wurde danach ausgiebig gefeiert.

Am Montag hieß es dann von unseren großartigen Freunden mit ihrer überaus herzlichen Gastfreundschaft Abschied nehmen.

6. Französischer Markt in Neuwied am 21. und 22.07.2018

Wie all die Jahre zuvor unterhielten wir wieder einen Stand auf dem Marktplatz, zusammen mit vielen anderen Anbietern und Ausstellern. Wir hatten - wie im Vorjahr - Burgunder Weiß- und Rotwein im Angebot, sowie Cidre, aber auch französischer Käse und „Madeleines" mit Kaffee. Den Wein hatten uns unsere Freunde zuvor im Sancerre besorgt, den Käse hatten wir als Geschenk schon im Bus( zusammen mit dem Wein) mitgenommen. Wir waren mit dem Ergebnis sehr zufrieden, und außerdem hat es uns bei gutem Wetter auch Spaß gemacht.

 

7. „Primeur"-Abend am 15.11.2018

Der Abend fand wieder in einem kleinen Restaurant in Neuwied statt. Es gab so viele Anmeldungen, dass der Gastraum voll gefüllt war. Es war ein wunderschöner geselliger Abend, der Allen gefiel. Die Vielzahl der Teilnehmer ist gewiss auch darauf zurückzuführen, dass diesmal  für Hin- und Rückfahrt ein Bus zur Verfügung stand.

8. Filmabend am 30.11.2018

Im Gegensatz zu unserer Vorstellung am 23.03. war diesmal der Abend sehr gut besucht. Mehr als 50 Besucher (Mitglieder und deren Angehörige) sind gekommen, um sich den französischen Film „Eine bretonische Liebe" anzusehen. Wie in den vorherigen Vorstellungen boten wir zunächst kleine Häppchen zu essen und etwas zu knabbern an, dazu gab es Wein oder auch Mineralwasser. Das Alles gegen eine kleine Spende in eine Box am Saalausgang.

9. Weihnachtsmarkt am 08.12.2018 auf dem „Bur"-Platz in Rengsdorf

Mit weiteren Rengsdorfer Vereinen nahm der Freundeskreis mit einer eigenen Hütte am Weihnachtsmarkt teil. So boten wir wieder weißen Glühwein, verschiedenen französische Schnäpse, Weiß- und Rotwein aus dem Sancerre, sowie „Quiche Lorraine" an, die unsere „Frauen" zuvor zubereitet hatten und im Verkaufsfalle in der Mikrowelle aufgewärmt wurden.  Unsere Hütte wurde zuvor festlich geschmückt, es wurden u. a. Lichterketten installiert und einige Kerzen angezündet. Es sangen auf dem Platz zwei Chöre, es spielten der Posaunenchor Rengsdorf und danach eine Kapelle sowie am Abend noch eine Band. Da auch das Wetter „mitspielte", konnte eine überaus hohe Besucherzahl registriert werden. In finanzieller Hinsicht waren wir sehr zufrieden.

Rengsdorf, den 09.01.2019
Günter Ballmann
(VorsitzenderFreundeskreis Rengsdorf/Saint-Pierre-le-Moûtier e. V.

zurück

Wir verwenden Cookies für die optimale Gestaltung der Webseite. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung