2010-04-26 Niederschrift über die Mitgliederversammlung vom 12.04.2010

Beginn     19.00 Uhr
Ende        20.45 Uhr

1. Bericht über die erste Begegnung in der Partnerstadt

Der Vorsitzende berichtete über den überaus erfreulichen Ablauf dieser ersten Begegnung vom 01.-05.04.2010. Wir waren dort mit 22 Jugendlichen und insgesamt 5 Betreuern anwesend. Das Programm war sehr abwechslungsreich mit dem Schwerpunkt sportlicher Aktivitäten. Einzelheiten darüber entnehmen Sie bitte aus dem Bericht des Heimatkuriers. Die Stimmung war gut, trotz des schlechten Wetters. Wir haben die Jugendlichen zu einem Gegenbesuch für 2011 nach Rengsdorf eingeladen.


2. Deutsch-französischer Abend am 05.05.2010 in der VHS Neuwied

Die Veranstaltung, die um 18.00 Uhr beginnt, findet im Raiffeisensaal statt. Sie dient zur Festigung der deutsch-französischen Beziehungen. Unser Freundeskreis wirkt maßgebend an diesem Abend mit. Am Schluss gibt es noch Wein und Käse, den wir aus Frankreich mitgebracht haben. Es wäre schön, wenn viele aus unserem Freundeskreis mitwirken und anwesend sein könnten. Christel Voigt will zuvor einige Lieder mit Mitgliedern unseres Freundeskreises proben, die an diesem Abend vorgetragen werden sollen.


3. Fahrt zur Partnerstadt vom 14.-17.05.2010

Auf Einladung des Comité findet diese Begegnung statt. Am Samstag ist ein besonderes Ereignis dort geplant: Eine Fahrt zur Baustelle einer Burganlage, die ausschließlich mit Hilfsmitteln und Gerätschaften aus dem 13. Jahrhundert errichtet wird. Zuvor wird ein Töpfermarkt in der Nähe besucht. Wir nehmen wieder Fassbier mit, weil sonntags wieder das Fête du Goût stattfindet. Die Unterbringung ist in Gastfamilien vorgesehen. Der Bus ist bereits bestellt, die Abfahrt ist um 07.30 Uhr an der Feuerwehr. Auf erstes Befragen hin haben 16 Mitglieder ihre Teilnahme an dieser Fahrt  zugesagt.


4. Beteiligung am Deichstadtfest Neuwied vom 08.-11.07.2010

Herr Böhme wird diesbezüglich ein Gespräch mit der Vorsitzenden des Bromley-Freundeskreises vereinbaren. Wir wollen dort Wein und Käse aus Frankreich verkaufen, in Zusammenarbeit mit dem vorgenannten Freundeskreis. Unsererseits besteht Interesse, sich auf dem Deichstadtfest zu präsentieren und aktiv mitzuwirken. Dabei sollen einheitliche Polohemden getragen werden, die noch zu bestellen sind.


5. Besuch einer Radfahrergruppe aus St Pierre vom 19.-23.08.2010

Etwa 18 Personen aus St Pierre möchten uns besuchen. Der A.S.S. Rengsdorf (Rainer Krämer) übernimmt die Organisation. Über Einzelheiten des Ablaufs wird der A.S.S. den Freundeskreis noch unterrichten. Danach werden noch unsere Mitglieder informiert.


6. Verschiedenes

Wir wollen die Freunde aus St Pierre für das nächste Jahr anlässlich der Buga in Koblenz einladen.

Rengsdorf, den 25.04.2010
Günter Ballmann
Vorsitzender

zurück

Wir verwenden Cookies für die optimale Gestaltung der Webseite. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung