2012-06-01 Zu Besuch bei unseren Freunden in der Partnerstadt

Über das Pfingstwochenende machten sich, nach einigen vorherigen krankheitsbedingten Absagen, 25 Mitglieder unseres Freundeskreises, darunter Bürgermeister Karlheinz Kleinmann, mit dem Bus auf den Weg in unsere Partnerstadt Saint-Pierre-le-Moûtier. Wir erlebten, wie in den Vorjahren, überaus aufmerksame Gastgeber, die auf unseren Besuch bestens vorbereitet waren.

Nach der offiziellen Begrüßung durch den Bürgermeister, François Clostre, und der Vorsitzenden des Comité de Jumelage, Laurence Billard, verbrachten wir den ersten Abend in den Gastfamilien. Am nächsten Tag besuchten wir gemeinsam die ehemalige mittelalterliche  Klosteranlage von Charité sur Loire, im Anschluss daran den pittoresken Weinort Sancerre. Dort kauften wir auch Wein für den französischen Markt am 21./22. Juli in Neuwied ein, den wir dort an unserem Stand verkaufen wollen. Der Tag klang mit einem Tanzabend im Festsaal der Stadt aus.

Tags darauf bereiteten wir Alle gemeinsam das „Barbecue" vor. Am Nachmittag konnte man in Gruppen wahlweise entweder die alte historische Getreidemühle, verbunden mit einem Fußmarsch, besichtigen, oder die Innenstadt mit ihren vielen historischen Gebäuden entdecken oder an einem gemeinsamen Boulespiel teilnehmen, die zeitlich jeweils den ganzen Nachmittag in Anspruch nahmen.

Am Dienstag schließlich hieß es Abschied nehmen. Wir erwarten unsere Freunde über das Pfingsfest 2013 in Rengsdorf. Gleichzeitig vereinbarten wir einen Besuch von Schülern des dortigen „Collège" für Ende Mai/Anfang Juni 2013 in Rengsdorf.

Günter Ballmann
1. Vorsitzender

Informationen zur Église de Saint Pierre Le Moûtier als pdf-Datei (493 KB)

Stadt- und Besichtigungsplan La Charité sur Loire als pdf-Datei (753 KB)

zurück

Wir verwenden Cookies für die optimale Gestaltung der Webseite. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung