2014-01-31 Französisches Flair in Rengsdorf

Der Freundeskreis veranstaltete am Freitag, dem 24. Januar, im Evgl. Gemeindehaus einen Informationsabend über die Partnerschaft mit der Stadt Saint-Pierre-le-Moûtier in Burgund. Bei dieser Gelegenheit machte Marie-Christine Böhme, Französin und Mitglied des Freundeskreises, die rd. 60  anwesenden Bürger  von Rengsdorf und den Nachbargemeinden mit einem historischen Brauch in Frankreich vertraut: dem „Galette des Rois", der üblicherweise am 6. Januar in Familien oder im Freundeskreis veranstaltet wird. Es werden zu diesem Zweck runde, möglichst große Blätterteig-Kuchen gebacken, in Stücke geschnitten, und in einem dieser Stücke wird traditionell eine Bohne versteckt. Die Stücke werden dann an die anwesenden Freunde/Gäste verteilt, und wer in seinem Stück die Bohne vorfindet, ist der „König" oder die „Königin" für diesen Abend. Man setzt ihm/ihr dann noch eine Krone als Zeichen seiner/ihrer Würde auf. Wir hatten 5 Kuchen vorbereitet, so dass 5 Könige bzw. Königinnen gekrönt werden konnten. Damit das Ganze nicht zu trocken ablief, servierten wir dazu Kir Royal und Wein aus Burgund. Die Zeremonie des Verteilens und des Suchens mündete schließlich bei Allen in eine heitere, ja fröhliche Atmosphäre.



"Galette des rois"

Der Vorsitzende, Günter Ballmann, informierte zuvor über die Partnerstadt mit seinen Sehenswürdigkeiten und Besonderheiten sowie über die Entwicklung  der Partnerschaft von den ersten Anfängen bis hin zum Abschluss des Partnerschafts-Vertrages im September 2005. Rolf Weingarten stellte hierzu eine ganze Reihe von großformatigen Fotos aus. Die Anwesenden konnten sich zusätzlich am Schriftenstand über den Freundeskreis informieren.



Romanische Kirche in St. Pierre-le-Moûtier (Foto: Rolf Weingarten)

Der Freundeskreis hat gemeinsam mit dem Partnerschaftsverband Rheinland-Pfalz/Burgund  die Absicht, im Juli am Rheinland-Pfalz-Tag in Neuwied teilzunehmen. Und vom 22.-25. August werden wir unserer Partnerstadt einen Besuch abstatten. Dazu sind auch Nichtmitglieder herzlich eingeladen.

Günter Ballmann
1. Vorsitzender

zurück

Wir verwenden Cookies für die optimale Gestaltung der Webseite. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung