2015-10-17 Rengsdorf und Saint Pierr-le-Moûtier feiern zehn Jahre Partnerschaft

Besuch: Bürgermeister unterzeichnen bei Festakt Fortsetzung der Verbindung

Die Partnerschaft mit Saint-Pierre-le-Moûtier jährt sich zum zehnten Mal. Die Ortsgemeinde und der Freundeskreis, die die Partnerschaft mit Leben erfüllen, erwarten etwa 45 Bürger und Freunde aus der Partnerstadt. Sie werden vom 29. Oktober bis zum 1. November Gäste in Rengsdorf sein und bei den Familien der Mitglieder aufgenommen.

Während einer Festveranstaltung, die am Freitag, 30. Oktober, 17 Uhr, im Saal der Verbandsgemeinde stattfindet, werden die Bürgermeister Christian Robenek und Pierre Billard eine Urkunde zur Fortsetzung der Partnerschaft unterzeichnen. Grußworte und eine Ansprache von der Geschäftsführerin des Partnerschaftsverbandes Rheinland-Pfalz/Burgund sind ebenfalls vorgesehen. Gesang des Männerchores Rengsdorf und Klaviermusik werden die Veranstaltung umrahmen. Vorher, 16.30 Uhr, werden auf dem Platz Saint-Pierre-le-Moûtier die Europafahne sowie die Fahnen von Deutschland und Frankreich gehisst.

Samstags wird mit den Gästen dann nach Ahrweiler gefahren, um die Römische Villa und die Altstadt zu besichtigen. Zum Ausklang findet abends ein öffentliches Konzert mit Marcel Adam und seiner Fine Équipe im evangelischen Gemeindehaus Rengsdorf statt. Der Beginn ist um 19.30 Uhr. Karten für das Konzert gibt es bei der Sparkasse Rengsdorf, der Tourist-Info und im Buchladen Rengsdorf.


Etwa 45 Bürger und Freunde aus der Partnerstadt Saint-Pierre-le-Moûtier kommen zu Besuch nach Rengsdorf und werden dort zusammen mit dem Freundeskreis schöne Tage verbringen.

RZ Linz, Neuwied vom Samstag, 17. Oktober 2015, Seite 16

zurück

Wir verwenden Cookies für die optimale Gestaltung der Webseite. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung