2016-02-28 Niederschrift über die Mitgliederversammlung vom 16-02-2016

Niederschrift über die Mitgliederversammlung vom 22.02.2016, Sportsbar Auszeit

Beginn: 19.30, Ende: 21.30 Uhr

 

1. Bericht über das Jahr 2015

Der Vorsitzende berichtete über die Aktivitäten des vergangenen Jahres. Der Höhepunkt war die 10- Jahresfeier der Partnerschaft der beiden Gemeinden vom 29.10.-01.11.2015 in Rengsdorf. Er dankte noch einmal den Helfern des Freundeskreises, ohne die die Veranstaltungen nicht durchführbar wären.

2. Bericht des Schatzmeisters über das Jahr 2015

Dieter Böhme berichtete über die Ein-und Ausgaben des vergangenen Jahres. Er dankte bei dieser Gelegenheit der Ortsgemeinde für die erhaltenen Zuwendungen. Einnahmen von rd. 15.000 Euro standen Ausgaben von rd. 14.000 Euro gegenüber. Der Freundeskreis ist, was die Zahlen und das Endergebnis betrifft, gut aufgestellt. Die Versammlung zeigte sich über die Ausführungen sehr zufrieden.

3. Bericht der Kassenprüfer für 2015

Werner Flohr, einer der beiden Prüfer, bescheinigte dem Schatzmeister eine einwandfreie Kassenführung. Es ergaben sich keine Beanstandungen. Er dankte dem Schatzmeister für die geleistete Arbeit.

4. Entlastung des Vorstandes

Werner Flohr beantragte im Anschluss an seinen Bericht die Entlastung des Vorstandes. Der Gesamtvorstand wurde daraufhin von den Anwesenden für 2015 einstimmig entlastet.

5. Wahl eines Versammlungsleiters

Karl Hoffmann wurde einstimmig zum Versammlungsleiter für die Neuwahlen gewählt.

6.1. Wahl des/ der Vorsitzenden

Günter Ballmann wurde erneut als Vorsitzender vorgeschlagen. Es ergaben sich keine weiteren Vorschläge. Daraufhin wurde Günter Ballmann für weitere 2 Jahre einstimmig gewählt. Er nahm die Wahl an und übernahm daraufhin wieder die Sitzungsleitung.

6.2. Wahl des /der stv. Vorsitzenden

Christel Voigt wurde erneut als stv. Vorsitzende vorgeschlagen. Es wurden keine weiteren Vorschläge vorgebracht. Daraufhin wurde Christel Voigt für weiter 2 Jahr einstimmig gewählt. Sie nahm die Wahl an.

6.3. Wahl des Schatzmeisters/der Schatzmeisterin

Dieter Böhme wurde erneut als Schatzmeister vorgeschlagen. Weitere Bewerber fanden sich nicht. Daraufhin wurde Dieter Böhme für weiter 2 Jahre einstimmig gewählt. Er nahm die Wahl an.

7. Wahl des Beirates

Ingrid Runkel erklärte zuvor gegenüber dem Vorsitzenden, nicht mehr kandidieren zu wollen. Aus der Versammlung kam der Vorschlag, die verbliebenen 4 Beiratsmitglieder wiederzuwählen. Zusätzlich wurde Rolf Weingarten für Ingrid Runkel vorgeschlagen. Daraufhin wurden die 5 vorgeschlagenen Bewerber, nämlich Dieter Hoffmann, Karl Hoffmann, Karlheinz Kleinmann, Christian Robenek und Rolf Weingarten einstimmig gewählt. Sie nahmen die Wahl an.

8. Wahl eines Kassenprüfers

Die Amtszeit von Klaus Marstaller ist abgelaufen . An seiner Stelle wurde Erich Floßfeder vorgeschlagen und einstimmig gewählt. Die beiden Kassenprüfer für 2016 sind somit Werner Flohr und Erich Floßfeder.

9. Geplante Aktivitäten in 2016

Am Sonntag, dem 10.04. soll definitiv unser Bouleturnier  stattfinden. Jochen Strauss aus Rüscheid wird (kostenlos) die Leitung übernehmen. Weiteres wird noch rechtzeitig bekannt gegeben.

Am Sonntag, dem 29.05. richtet die Verbandsgemeinde ein Bouleturnier aus. Es findet in Niederraden statt. Wir können bis zu 4 Teams (je 2 Spieler) melden. Anmeldungen bitte an Wolfgang Schneeloch, T. 02634/4966, oder über mich. 

Am Wochenende 23./24.07.  richtet die Stadt Neuwied den Französischen Markt auf dem Marktplatz Neuwied aus, an dem wir - wie in den Jahren zuvor - teilnehmen wollen. Näheres wird auch hier noch rechtzeitig bekannt gegeben.

Vom 31.07.-04.08. werden (bisher) das Ehepaar Krämer zusammen mit dem Ehepaar Fink an einer großen Radsportveranstaltung in Dijon teilnehmen. Auch Radsportfreunde aus unserer Partnerstadt werden dort mitmachen. Es gibt mehrere Streckenlängen und -profile, je nach Leistungsvermögen. Wer noch teilnehmen möchte bitte kurzfristig an Rainer Krämer, T. 02634/2968, oder über mich.  

Eine (knappe) Mehrheit hat sich in der MV dafür ausgesprochen, vom 14.-17.10. in die Partnerstadt fahren zu wollen. Dieser Wunsch ist inzwischen dem Comité bekannt. Wir erwarten in Kürze Nachricht, ob auch unseren Freunden in St Pierre dieser Termin passt.

Der Rengsdorfer Weihnachtsmarkt  findet am Samstag, dem 10.12. statt. Wir werden daran wieder teilnehmen. Diesmal sollen aber statt den Zelten schmucke Holzhütten aufgestellt werden. Die Ortsgemeinde erwartet, dass Mitglieder des Freundeskreises die Arbeit eines mitwirkenden Gemeindearbeiters bei der Herrichtung der Hütte  unterstützen. Das Ziel ist, auch mit dieser Maßnahme den Markt für die Besucher attraktiver zu machen.

Verschiedenes

Das Comité hat Laurence Billard, die Frau des Bürgermeisters, wieder zur Präsidentin gewählt.

Der Vorsitzende informierte weiterhin, dass das Konzert von Marcel Adam am 01.04. in Neuwied, Burghof, ausverkauft ist. Liebhaber seiner Musik haben aber die Möglichkeit an einem Konzert teilzunehmen, das am 02.07. in Horhausen stattfindet. Karten unter T. 02687/927927.

Der Vorsitzende steht in Kontakt mit dem Jugendorchester Neuwied, in St Pierre ein Konzert mit 3-4 Musikern zu geben, in gemeinsamer Fahrt Mitte Oktober, bzw. im kommenden Jahr beim Gegenbesuch in Rengsdorf in größerer Besetzung. Die Entscheidung des Jugendorchesters bleibt zunächst abzuwarten. Bei dieser Gelegenheit regte Werner Flohr an, ggfs. an die 2 Gitarristen aus Rengsdorf heranzutreten, die unter dem Namen „Backstuff" auftreten. Sie singen ansprechende Lieder in Rengsdorfer Platt und könnten anl. unseres Besuches Mitte Oktober in St Pierre ggfs. alternativ  ein Konzert geben.

Auch die in 2015 zunächst nicht zustande gekommene Filmvorführung unter der Überschrift „Kino mit Vino" wurde diskutiert. Es wurde überlegt, ob sie in diesem Jahr auf dem Waldfestplatz, vielleicht ab 22.00 Uhr, unmittelbar nach dem Rockfestival stattfinden könnte.

Inge-Yvette Klauck und Edda Flohr wurden bei dieser Sitzung neue Mitglieder des Freundeskreises.

Für unser  verstorbenes Mitglied Karl Schmitz, früheres Mitglied auch unseres Beirates, legten wir zu Beginn der Versammlung eine Gedenkminute ein.

Rengsdorf, den 25.02.2016

Günter Ballmann, Vorsitzender

zurück

Wir verwenden Cookies für die optimale Gestaltung der Webseite. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung