2016-10-06 Niederschrift über die Mitgliederversammlung

Niederschrift über die Mitgliederversammlung vom 04.10.2016, im Saale der Verbandsgemeinde
Beginn: 19.30 Uhr - Ende 21.00 Uhr


1. Fahrt in die Partnerstadt vom 14.-17.10.2016

Abfahrt am Freitag, dem 14.10., um 07.30 Uhr an der Feuerwehr Rengsdorf mit einem Bus. Wir sind 38 Personen. Ankunft in St Pierre etwa um 18.00 Uhr nach rd. 720 km. Aufnahme in den Gastfamilien und danach gemeinsames Abendessen im Salle de Fêtes.

Am Samstag fahren wir mit dem Bus, unsere Freunde begleiten uns mit Bus/Pkw's, zur Abtei „Noirlac" und danach zum Museum „L'or à St Amand Montrond". Dazwischen Mittagessen. Zurück nach St Pierre, ab 19.30 Uhr, „Repas dansant" wieder im Salle de Fêtes.

Am Sonntag, ab 10.00 Uhr, Empfang wegen der 10-jährigen Partnerschaft, Aperitif, Brunch im Salle de Fêtes, dort Auftritt unserer 3 Gitarristen, danach Aufenthalt / individuelle Unternehmungen in und mit den Gastfamilien. Um 19.00 Uhr gemeinsames Abschluss-Abendessen im Restaurant „Pont Canal du Guétin" (mit Bus/Pkw's).

Am Montag, um 09.00 Uhr, Verabschiedung. Ankunft in Rengsdorf 19.30-20.00 Uhr.
Beim Empfang ist das Tragen historischer Kleidung erwünscht. Die Mitfahrenden: Bitte an kleine Gastgeschenke denken. Auf Wunsch des Comité bringen wir 8 Kisten Bier sowie ausreichend Gläser mit.


2. Geplanter (öffentlicher) Filmabend am 04.11. im Saale der Verbandsgemeinde

Geplant ist, dass wir neben der Filmvorführung auch französischen Wein sowie Mineralwasser anbieten. Vorgesehener Eintrittspreis (einschl. 0,1 l Wein/oder 0,25 l Wasser) 5 Euro, jedes weitere Glas je 2 Euro. Verkauf der Eintrittskarten von der Rolle im EG-Foyer. Wein-/Wasser-Tisch mit Gläsern im Saale der VG mit Stehtischen. Beginn 19.00 Uhr, Filmvorführung eine halbe Stunde später. Vorgesehener Film: „Ein Sommer in der Provence", in deutscher Sprache. Es wurden auch Fragen der Publizierung und Plakatierung sowie der Autorisierung besprochen.

Anmerkung:
Weil eine öffentliche Vorführung geplant ist, konnte die Frage der Autorisierung (Filmvorführung/Plakatierung) in der Versammlung nicht abschließend geklärt werden. Im Nachhinein hatten wir im Vorstand die Vorstellung, auf jeden Fall auf eine Plakatierung zu verzichten und die Einladung zu unserer ersten Filmvorführung zunächst nur über den Heimatkurier auszubringen. Dazu ist aber noch die Meinung der Ortsgemeinde einzuholen, weil unserer Kenntnis nach die Absicht besteht, daraus eine auf Dauer angelegte, regelmäßige Veranstaltung für alle Rengsdorfer Bürger zu machen.


3. „Primeur"-Abend am 18.11. in der „Destille" Neuwied, Marktstr. 10,

Beginn 19.00 - 19.30 Uhr

Es ist Platz für etwa 30-35 Personen. Häppchen auf Platten werden dort zubereitet und angeboten, dazu wird der Wein verkostet. Der Essenspreis wird auf die Anwesenden gleichmäßig aufgeteilt, mit den Getränken geschieht das individuell. Man kann einen Linienbus nehmen (ab Sparkasse oder Ev. Gemeindehaus Rengsdorf) und später etwa um 21.30 damit zurückfahren. Eine erste Abfrage in der Versammlung ergab eine Teilnehmerzahl von etwa 20-25 Personen. Die Mitglieder werden noch rechtzeitig um ihre konkrete Anmeldung per e-mail gebeten. Ggfs. muss eine Warteliste angelegt werden.


4. Verschiedenes

Es wurde noch einmal daran erinnert, dass der Weihnachtsmarkt am 10.12. nachmittags auf dem „Burplatz" stattfindet.

Unser „Rengsdorfer Flair" (Galette des Rois) wird am Freitag, dem 06.01.2017, voraussichtlich wieder im Ev. Gemeindehaus, stattfinden.

Es wurde an das regelmäßige Boulespielen an jedem Donnerstag, ab 15.00 Uhr, auf dem Platz Saint-Pierre-le-Moûtier (an der Straßeneinmündung nach Hardert gelegen) erinnert. Die Organisation hat Monika Strutz übernommen.

Anne Fink berichtete von der Rad-Wandertour Ende Juli/Anfang August in Dijon, an der Rainer Krämer, die Familie Fink sowie Radsportfreunde aus der Partnerstadt, an der Spitze Alain Menez, teilnahmen. Die Fotos hat Rolf Weingarten ins Internet unter www.rengsdorf-stpierre.de eingestellt.

Rolf Weingarten stellte seine prächtigen Fotobücher über Begegnungen und Sehenswürdigkeiten in der Partnerstadt vor. Nach der Veranstaltung hatten die Anwesenden Gelegenheit, sie sich näher anzusehen. Davon wurde reichlich Gebrauch gemacht.

Rengsdorf, den 06.10.2016
Günter Ballmann (Vorsitzender)

zurück

Wir verwenden Cookies für die optimale Gestaltung der Webseite. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung