Schmiede schließt nach Streik

Arbeitskampf tobte vor genau 100 Jahren in Rengsdorf - Stundenlohn war selbst für damalige Zeit gering - Teurer Kurort Die Finanzkrise hält derzeit die Welt in Atem, und viele Menschen befürchten...
Mehr...

Als der Tourismus boomte

Vor 100 Jahren wurden in Rengsdorf zwei neue Gästehäuser gebaut - Bewegte Geschichte Die Gebrüder Wright machen gerade ihre ersten Flugversuche, Carl Benz stellt das erste Automobil in (Mini-)Serie...
Mehr...

1150 Jahre Rengsdorf - Vom Frankendorf zum heilklimatischen Kurort

Ortsjubiläen orientieren sich mangels anderer verlässlicher Überlieferungen meist an den ältesten bekannten Urkunden und Archivalien. So beging man 1957 vom 20. bis 22. Juli in Rengsdorf „in...
Mehr...

Die Bismarcksäule in Rengsdorf

Am 30. Juli 1898 stirbt Otto von Bismarck auf seinem Alterssitz Schloss Friedrichsruh. Aus diesem Anlass rufen die deutschen Studentenschaften zum Bau von Bismarcksäulen oder anderen Mahnmalen für den...
Mehr...

Ein Kolonialwarenladen in einem kleinen Westerwalddorf vor 1914

Das war die Zeit, da es in den Städten noch keine Selbstbedienungsläden, keine „Shops" und keine „Boutiquen", sondern nur einfache Läden oder Fachgeschäfte gab. Auf dem Lande waren die bäuerlichen...
Mehr...

Rengsdorf - Das Wappen

Der Gemeinderat von Rengsdorf hatte in den Sitzungen vom 22. März und 6. November 1984 die Annahe eines Ortswappens beschlossen, das der Verfasser dieses Artikels entworfen hat. In Gold eine...
Mehr...

Der „Römergraben"

Dank langjähriger Aufklärungs- und Informationsbemühungen hat es sich bis über die Grenzen des Kreises Neuwied herumgesprochen, dass der gerne besuchte so genannte Römergraben im Norden Rengsdorfs mit...
Mehr...

Henkel - Gedächtnisfeier

Anlässlich der Aufstellung und Einweihung der Büste von Herrn Kommerzienrat Henkel - Rengsdorfs verstorbenem Bürgermeister - im Rathaussaal am 10. Dezember 1932 Vorderste (erste) Reihe von links...
Mehr...

In Schutt und Asche ...

... wird zur Zeit das ehemalige Schulungsgebäude der Bundeswehr in Rengsdorf verwandelt. Das große Gebäude wurde Ende des letzten Jahrhunderts als Hotel mit 120 Betten gebaut. Vor dem Ersten Weltkrieg...
Mehr...

Rengsdorf - Die „Wellewechtercher"

Eine Sage aus Rengsdorf Unterhalb Rengsdorf, wo sich der Weg a „Hillgenhäuschen" (in früheren Zeiten, als die Rengsdorfer Kirche noch katholisch war, stand hier ein Heiligenhäuschen) durchs „untere...
Mehr...

Rengsdorf - Ein allgemeingeschichtlicher Rückblick

Ein kurzer geschichtlicher Rückblick auf die Entstehungsgeschichte von Rengsdorf, seinen Wandel im Laufe der Jahrhunderte und seine kulturelle Bedeutung ist besonders interessant, da wir es mit einer...
Mehr...

Haus Hermann von Wied

Freizeithaus der Rheinischen Kirche In Rengsdorf „Nachdem die 38. Provinzialsynode in ihrer Sitzung am Samstag, dem 3. Oktober 1925, de Kauf des Hauses Preyer in Rengsdorf bei Neuwied als...
Mehr...

Rengsdorf im Heimatjahrbuch 1987

Das nachstehende Bild war das Titelbild des Heimat-Jahrbuches 1987, herausgegeben vom des Landkreises Neuwied.. Dieses Bild ist dem heilklimatischen Kurort Rengsdorf im Naturpark Rhein-Westerwald...
Mehr...

KPD-Schule kaum beachtet

In Rengsdorf hielten Kommunisten einst Seminare ab - Ein wenig bekanntes Kapitel der Ortsgeschichte   Am Römergraben richtete die KPD Anfang der 50er-Jahre eine Schulungsstätte ein. Foto: Archiv...
Mehr...

Seit 100 Jahren "dem Nächsten zur Wehr"

Freiwillige Feuerwehr Rengsdorf feiert Jubiläum - Blick in die Historie: Von fehlenden Uniformen, einem Bürgerentscheid und vielen großen Einsätzen 1926 wurde eine handgezogene Spritze angeschafft,...
Mehr...

Kurhotel Rengsdorfer Hof

Das ganze Jahr geöffnet           Inhaber: Willi Muscheid           Fernruf: Amt Rengsdorf 213 Zentralheizung - Kalt und warm fließendes Wasser - Garage - Bäder - Herrliche Waldterrasse Rengsdorf,...
Mehr...

100 Jahre Bismarcksäule Rengsdorf (14. Juni 2003)

Die Verehrung Bismarcks begann bereits nach seiner Abdankung als Reichskanzler im Jahre 1890. Viele Städte ernannten ihn zum Ehrenbürger. In ganz Deutschland fanden zu seinen Geburtstagen Feiern...
Mehr...

Rengsdofer Redensarten

entnommen aus dem Heimat-Kalender 1953 für den Kreis Neuwied:   Liebe Wenn en deck Ei foult, staenkt et am maesten.   Was der Faule sagt Ber freh offstaeht, sei Brut verzehrt, ber lang schläft,...
Mehr...

Anzeige aus dem Jahre 1953 im Heimat-Kalender

Quelle: Heimat-Kalender 1953 für den Kreis Neuwied; Archiv: Karl Hoffmann; Digitale Bearbeitung: Rolf Weingarten
Mehr...

Gewerkschaftssekretär Paul Ziegler leitete den Streik

Seit 1874 betrieb die Firma Friedrich Boesner in Rengsdorf eine Kettenschmiede, in der hauptsächlich die Abfälle der Augustenthaler Drahtzieherei verwertet wurden; an 13 Feuern waren hier etwa 45...
Mehr...

2010-04-20 Vor 50 Jahren - Rengsdorf wird Heilklima-Kurort

Im Sommer wird Rengsdorf die Bezeichnung "Heilklimatischer Kurort" erhalten. Das haben Bürgermeister Runkel und Amtsbürgermeister Wieser in einer außerordentlichen Gemeinderatssitzung verkündet....
Mehr...

Foto aus alten Zeiten dokumentiert die Rengsdorfer Bademoden

Die Badesaison ist eröffnet: So hätte die Überschrift zu diesem Foto vor mehr als 80 Jahren lauten können. Unschwer zu erkennen: Die Bademode damals war eine ganz andere als heute. Die Frauen trugen...
Mehr...

Bernhard Beltz - Müller auf den Rengsdorfer Mühlen

Von Marie-Luise DingeldeyEin Leben in der zweiten Hälfte des 18. JahrhundertsAls Bernhard Beltz am 1. Juni 1785 den Pachtvertrag für die beiden Rengsdorfer Mühlen, die Mahl- und die Ölmühle,...
Mehr...



|<  >|